Ähnlichkeitsbewertung


In sabermetrics und APBRmetrics , Ähnlichkeitswerte sind ein Verfahren zum Vergleichen Baseball und Basketball – Spieler (meist in MLB oder die NBA ) mit anderen Spielern, mit der Absicht, zu entdecken , die die ähnlichsten historische Spieler zu einem bestimmten Spieler sind.

Ähnlichkeitswerte gehören zu den vielen original Sabermetrics Konzepte zuerst eingeführt Bill James . James erstellt zunächst das Konzept als eine Möglichkeit , effektiv nicht zu vergleichen , um Hall of Fame Spieler zu Spieler in der Halle, um zu sehen , wer war entweder auf dem richtigen Weg , die HOF zu machen, oder um festzustellen , ob berechtigte Spieler waren von der Auswahlkommission den Kopf gestoßen worden. Zum Beispiel, wenn die meisten Spieler zu einem Nicht-HOFer waren alle in der Hall of Fame, könnte man effektiv argumentieren, dass dieser Spieler in der Halle sein sollte.

In jüngerer Zeit wurden Ähnlichkeitswerte verwendet, um Karrierewege und projizierte Statistiken für Spieler zu bestimmen. Die Logik hinter dieser Denkweise ist einfach: Spieler folgen oft ähnliche Karriere-Trajektorien zu ihren ähnlichsten Spielern, so dass die historische Ähnlichkeit der Spieler in Jahren nach dem aktuellen Alter des aktiven Spielers eine gute Voraussage für die künftige Produktion dieses aktiven Spielers sein sollte. Ein Beispiel hierfür wäre die sein Football Outsiders Entdeckung “ , die alle , aber die höchste Kaliber der breite Empfänger erleiden einen deutlichen Rückgang nach der siebten Saison in der NFL , eine Tatsache , die in der ausgewählten für die Empfänger Bohrung aus 1996 NFL Draft zusammen , wenn ihre Produktion Rutschte [1]

Viele Baseball-Analysten haben James ‚Methode über die Jahre erweitert, oder kommen mit ihrem eigenen System der Messung Ähnlichkeit. Baseball – Prospekt verwendet ein Projektionssystem , entwickelt von Nate Silver bekannt als PECOTA das gilt nächste Nachbar – Analyse aus verschiedenen Epochen Ähnlichkeiten zwischen den Spielern zu berechnen. Pro Football Prospekt (geschrieben von Football Outsiders ) hat ihr eigenes System (genannt „KUBIAK“ nach langjähriger Broncos Backup – Quarterback Gary Kubiak ) für die zukünftige Performance zu projizieren. John Hollinger entwickelte ein ähnliches System für Basketball – Spieler in seiner Pro Basketball Forecast Reihe Bücher und mehrere APBRmetricians haben auf seine Methodik erweitert. Ähnlichkeitsbewertungen werden auch in vielen statistischen Prognoseprogrammen umfassend verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.