Kampfstern Galactica



Kampfstern Galactica ist einer von Glen A. Larson und Produzierte Science-Fiction – Fernsehserie aus den Jahren 1978 in 1980, restauriert von Universal Pictures . Die Originals-Serie bestand aus 24 Folgen (hier die Episoden 1-24), die Ableger Galactica 1980 aus 10 Folgen (hier die Episoden 25-34). Auseme dieser insgesamt 34 Episoden wurden drei Kinofilme zusammengeschnitten.

Serie

Kampfstern Galactica (1978-1979)

Die Serie startete im September 1978 im Amerikanischen Fernsehen. Trotz Akzeptables Einschaltquoten setzt , wo Fernsehsender ABC stirbt Serie nach nur Einer Staffel ab, wahrscheinlich wegen zu Hohen Produktionskosten. [2] Die erste deutsche Version der Serie erschien im Jahr 1989 auf RTL plus . RTL Nitro sendet die TV-Serie Kampfstern Galactica seit dem 9. November 2013 in HD zurück, beginnend mit der holländischen Fernsehpremiere des Pilotfilms Saga von einem Star-Welt- Ungekürzt und Komplett deutsch synchronisiert.

Galactica 1980 (1980)

Ein Jahr nach Halbe DM Ende von Kampf Stern Galactica kam Eine abgespeckte Fortsetzung Namens Galactica 1980 Auf die Bildschirme, wo das Gegenüber der Originalserie wesentlich Budget anmerkte geringere. Auf Tricktechnik wurde weitest gehend verzichtet und die Originalschauspieler waren schnell alle Nichten mehr dabei. Raumkampfszenen-Dateien stehen für wiederverwendeten, ursprünglich für die Vorgängerserie replattierten Effektaufnahmen zur Verfügung. Wie die Folgen im Kinderprogramm wurden, ist es möglich zu trauen, das Antreffen und Pfropfen zu minimieren. Dort Relaunch (und damit auch der dritte Spielfilm) wird von eingefleischten Fans rundweg abgelehnt, die Handlung wurde z. B. beim Projekt Das Zweite Kommen(1998/1999) völlig ignoriert. [3] Sieh sie 24. August 2013 wird Galactica 1980 bei RTL Nitro in HD ausgestrahlt, remastered und restauriert.

Deutsche Synchronisation

Die Deutsche Fassung der Serie wurde 1988 im Auftrag von RTL plus von Studio Hamburg und der Hamburger Synchron ( Galactica 1980 ) erstellt. Adama wurde auch im Film wieder von Friedrich Schütter gesprochen. Apollo Wurde von Wilfried Freitag synchronisiert mit Starbuck von Sascha Draeger . Der Prolog sprach Hans Paetsch .

In der später angefertigten Neusynchronisation Dezember Piloten Film (2014) Sprachen für Adama, Apollo und Starbuck nun Jochen Striebeck , Philipp Moog und Pascal Breuer . [4]

Kinofilme

Kampfstern Galactica (Film, 120 Min., Battlestar Galactica , 1978)

Um sterben Hohen Produktionskosten besser zu amortisieren, Wurde gleichzeitig mit DM Serienstart in den USA in Einigen other ländern (Kanada, Japan, Europa) Eine leicht gekürzte Fassung des Pilot Filme im Kino veröffentlicht, sterben ebenfalls beachtlich Erfolg Hüte. Später wurden einige Episoden zu weiteren Filmen umgeschnitten. Seine Premiere erlebte de Kinofilm am 7. Juli 1978 in Kanada. [5] Deutsche Erstaufführung fand am 26. Oktober 1978 statt. [6]

Dort ist Film Kampfstern Galactica Ihre alternative Schnittfassung des Pilotfilms. Es gibt einen Unterschied zwischen Ländern und dem Film Krieg der Sterne . In Deutschland Krieg stirbt Langfassung Dezember Piloten Film Saga einer Stern – Welt (BZW. die für spätere Ausstrahlung angefertigte Dreiteiler) erst am 9. November 2013 zu Sehen. Zwischen der Amerikanischen Fernsehfassung und die Kino Version Gab es einig kleineren unterschiede wo Wichtigste aber ist, that Baltar im Kinofilm von der Zylon hingerichtet, im Piloten Film aber begnadigt Worden ist. Dort hat Kinofilm Kampfstern Galactica mit ihnen damals sehr innovative Sensurround- Magnettonverfahren ausgestattet.

Mission Galactica: Angriff der Zylonen (105 Min., Mission Galactica: Der zylonische Angriff , 1979)

Der Zweite Film Mission Galactica – Angriff , wo Zylon ist ein Zusammenschnitt wo Serienfolgen 12, 13 und 14. Die Episode 12 und 13 ( The Living Legend, Parts 1 & 2 ) lief Daher nur in der Filmversion Deutschen Fernsehen, im Gegensatz zur 14. Folge, stirbt unter dem Titel Galactica unter Feuer ( Feuer im Raum ) Auch als Teil der Serie Ausgestrahlt Wird. Die Deutsche Fassung der Serienfolge wiegt aus der Spielfilm-Fassung ab und wurde im Rahmen der Synchronisation der Serie erstellt. Dort Film Mission Galactica: Angriff der Zylonen wurde ebenfalls in den Deutschen Kinos mit Sensurround-Ton präsentiert. Die deutsche Erstaufführung fand am 9. August 1979 statt. [7]

Galactica III: Das Ende einer Odyssee ( Galactica III: Eroberung der Erde , 1980)

Der dritte Film ist ein Zusammenschnitt der Folgen 25, 26, 31 und 32 des Relaunchs Galactica 1980 . Die Handlung spielt etwa drei Jahrzehnte nach Mission Galactica . Außerdem wurden kurze Szenen aus der Episode Der Gegenangriff ( Die jungen Herren ) verwöhnt. Hierfür Würde den Dialog between Baltar, Lucifer und Specter leicht Verändert als Szene sie sterben für Film Nonne with the abgedrifteten „AB-Schiff“ befaßt Höhle. Hier sehen Sie John Colicos (Baltar). Zeichen Text der Reihe nach Passagen werden nicht synchronisiert und synchronisiert. Bezüglich des Filmes und SOMIT Auch bezüglich Galactica 1980 Ergibt sich ein Bruch in der Logik, wenn in der Folge von Letzten Staffel 1, die Hand Gottesdie Apollo-Mondlandung in der Schlussszene zu sehen ist. Dieser Krieg 1969, außer diesem, ist ein Signal schon ein Seit im All unterwegs Krieg. Die Serie Galactica 1980 dürfte demnach frühestens um die glückliche Zeit (2015) spies. Die deutsche Erstaufführung fand am 4. September 1981 statt. [8]

Deutsche Synchronisation

Starbuck ( Uwe Paulsen ), Apollo ( Lutz Riedel ) und Adam ( Friedrich Schütter ) hat in allen Film dieselben Synchronstimmen. Baltar dagegen Erhält in Jeden Film EINES other Sprecher: So Spricht IHN- Horst Schön Im Ersten, Hermann Ebeling im Zweiten und Michael Chevalier im Scheiß Film. Auch Lucifer hat drei verschidene Sprecher (im zweiten Filmsprach ihn Arne Elsholtz ). Gleiches galt auch für die regulären Zylonen, in deren Film anders verschränkt wurde.

Einige deutsche Sprecher Sind im Film mehrfach in Verschiedener Rolle zu hören: Der Sprecher des Prologs aus dem Ersten Film Michael Chevalier leiht seine Stimme Auch Baltar im Scheiße Film. Heinz Petruo (s synchronisierte u. A. Auch Darth Vader), wo diejenigen imperious Leiter im Teil 1 Sprach, lieh im Zweiten Teil Lloyd Bridges als Cain seine Stimme. Apollo Sprecher Lutz Riedel spricht im Scheiße Teil der Zylonenhumanoidenroboter Andromus ( Roger Davis ), als Apollo in diesem Film nicht Auftritt. Riedel synchronisierte Jahre später Andromus Auch in der Beiden Serienfolgen Landung wo Zylon und Hetzjagd Durch New York . Die deutsche Prologsprecher von Mission GalacticaNorbert Langer, bekannt als Stimme von Tom Selleck, Auch Krieg Synchronstimme Dezember Bordoffziers Tholen im Selb Film sterben Eulen deutsche Stimme von Dillon in sterben Das Ende einer Odyssee .

Handlung und Hintergrund

Die Geschichte der Annahme, das Menschenklischee Leben habe auf dem Planeten „Kobol“ begonnen. Diese 13 Geschichten von Kobol gingen in Planetenplaneten verloren. 12 wurden in Deutschland geboren, und in der Reihe Dartern human Zivilisation. Es dreizehnte Stamm vergoldet als verschollen und gründete laut alten Legende sterben Erde .

Nach Einem tausendjährigen Krieg Zwischen der Menschlich Kolonie und der Roboter -Rasse wo Zylon ist ein Frieden in Sicht. Die Zwölf Bekannt Kolonie , wo Menschen Plan Unterzeichnung Einer sterben Friedensvertrag mit der Zylon . Doch Menschen Werden von sterben Graf Baltar Verräter: In Einer tödlichen Falle der Zylon Werden Raumstreitkräfte der Menschen, Programm bestehend aus Kampfsternen (Übergröße flugzeugträgerartige sterben Kampfraumschiffe ), vernichtend besiegt. Einzig wo von Adama geführtem Kampf Stern Galactica und – wie man später erfahrt – wo Kampf Stern PegasusKann die Falle Entkommen. Nach der Zerstörung, wo menschlich Streitkräfte can sterben Zylon ungestört über die jetzt schutzlose Zivile Kolonie, wo Menschen herfallen und this Zerstören.

Unter Führung von Commander Adama begibt sich der letzte Kampf Stern Galactica mit Einem Konvoi von Flüchtlingen ( ragtag Flotte ), sterben auf 220 Schiff zusammengepfercht Sind, auf die Flucht vor der Tyrannei wo Zylon und auf Die Suche nach Einer Neuen Heimat wobei Verschollenen, sagenumwobenen 13 . Kolonie, sie Planeten Erde. Werden Sie dabei von zylonischen Basisschiffen Verfolgt.

Einer dieser Basisschiffe steht dabei unter dem Oberbefehl des Verräters Baltar. Verfolgung meist Erfolgreicher als sterben zylonischen Basis Schiff Kommandeure Als Baltar weiß, Wie Menschen denken, ist bei der ist. Flucht vor dem Zylon im vordergrund der Obwohl stirbt Serie STAND, HABEN stirbt Flotte und stirbt Galactica Auch einige Abenteuer zu bestehen, sterben nichts Zylon zu tun HAT MIT.

Auf ihrer Flucht stoßen sie auch auf die Ursprünge der Menschheit, des Planeten Kobol.

Diese Serie von Galaktiken 1980 beginnt mit dem Zeitpunkt, der Galactica , die den Hut gefunden hat.

Die Zylonen

Die Zylonen ( engl. Zylonen ) waren der Ursprung der Rasse von Humanoiden , die Planeten Cylon lebte und irgendwann damit konstruierte. Das sind die Worte Gottes und des Herrn. Diese Zylonen verwandeln alle Mittel zur Vernichtung aller Menschen auf. Zivilisten wurden Cousin genommen. Auch zu ihnen praktisch vollständig Sieg über die Kolonien der Menschen sie in diesem Bestreben nicht nach.

Zylonische Führung

Sie werden vom geführt Erhabenen Führer (engl. Imperious Leiter ), die über alle Herrscher Zylon, Eineineeines von der Physiognomie hier reptilienartigen Wesen. Dort ist Zylonenführer selbst eine Maschine aus der „Lucifer“. Luzifer heißt Name eines Zylons der IL-Serie, der direkt Baltar unterstellt wird. In der Folge 16 ( „Krieg der Götter, Teil 2“) Wird Deutlich that der Zylonenführer mit der Stimme des Teufels spricht. Daraus sollte sich ergeben, dass das Zylonenimperium durch das Böse des Verehrers gegründet wurde.

Der reale Hintergrund of this Tatsachen ist jedoch that Patrick Macnee , Welcher der „Teufel“ in ihnen Zweiteiler „Krieg der Götter“ darstellte, im Englischen Original – sie Führer der Zylon seine Stimme lieh. Auch spricht Macnee im Original Erst Beide zu den Düse Intro Kino Film und zur Serie, in der die ersten Intro, leicht gekürzt und Verändert, used Wird.

Zylonische Gesellschaft

Die zylonische Gesellschaft ist, so weit Bekannt, Völlig militarisiert. Zylonische Zivilisten kommen in dem Film, wo Serie oder die Bücher zur Serie nur einmal vor: Als Prost Kulisse beim Besuch der Erhabenen Führer auf Gamoray (in Mission Galactica: Angriff der Zylon ). Die Gesellschaft der Zylon Besitzt Eine Zeichenfolge Hierarchische Struktur. Es Gibt Kaum Individualität oder eigene meinungen. Die Zylon HABEN EINEN Führer (herrisch Leader), wo Bestimmt und next to sich nur Drohnen duldet verlieren. Sterben gewöhnliche Zylon Haben keine andere meinung als stirbt Ihren Führer. Darüber hinaus gibt es auch die Zylonen der IL-Serie, die die Zenturien optisch deutlich übertrafen. Sie tragen einen Umhang, der Kopf und der Kopf zulaufenden Kopf. Sie werden für höhere Aufgaben als die Zenturien eingesetzt und sind daher vorgesetzt. Diese Modelle der IL-Serie haben einen guten Ruf und sind oft selbstsüchtig, und sie sind verdammt zylonisch. In Robert ThurstonsDie neue zur Serie dagegen Werden sterben Zylon als nicht-humanoide Rasse dargestellt, sterben Kampfanzüge Tragen, Wodurch sie ihr roboterähnliches aussehen erhalten. Hierarchisch unterscheiden sie sterben einfach Zylon ( „Zenturio“) mit Einem Gehirn von der zweigehirnigen Offizieren (Goldene Rustung) und schließlich sie Erhabenen Führer mit drei gehirnen.

Zylonisches Militär

Zylonian Jäger ( Englische Räuber)

Schwere Jäger mit Drei Reactionsträgen Zylonen-Robotern als Besatzung. Die Entscheidung wurde von Piloten und einem der Kommandeure getroffen, die dafür verantwortlich waren.

Basisschiffe (engl. Basisschiffe)

Riesige Träger-Schiffe für Zylonenjäger. Optisch Zwei Riesige rotieren dunkelgrau Unter Tassen , sterben in der Mitte Mannheimer Verbunden Sind. Im Gegensatz zu menschlich Schiff und Zylonenjägern verfügen Basisschiffe nicht über EINE Sichtbaren Antrieb. Ein Grund Schiff verfügt über viele leichte Zwillings-Abwehrkanonen gegen Feindliche Jäger. Die Sollstärke Eines der 4 Auf einem Grund Schiff stationierten Zylon-Geschwaders beträgt 75 Jäger; ein vollausgestattetes Grund Schiff verfügt SOMIT über 300 Jäger.

Die zwölf Kolonien der Menschen

Die zwölf Kolonien

Nach der Flucht aus dem heimatlichen Planetensystemen , das von den Zylon über gefallene und okkupiert Wurde, Besteht der Convoy , wo es Galactica folgt, aus Menschen von Zwölf Verschiedenen Stamm. So trifft man auf Menschen von caprica , Scorpia , Sagittara , Widder , Virgon , Taura , Geminon , Wassermann , Waage , Löwe , Krebs und Fische (Teilweise verfremdete lateinische Bezeichnung der 12 Tierkreis- Stern Fotos , nur von der Erde aus gesehen Werden can sterben) .

Caprica

Heimat des Adama-Klans und der Galactica.

Menschliches Militär

Vipern

Kleine Einmann-Abfangjäger.

Die Meister

Ein Kampfstern ist ein Großrüschschiff , der Glichzeitig als Mutterschiff und Schlachtschiff konzipiert ist. Es dient als Stützpunkt für verschiedene kleinere Raumschiffe, die Viper- Genres Jäger.

Das Genie Zahl der Kampfsterne in der Originalserie diskutiert intensiv; von offizieller Seite Gibt es dazu keine Äußerungen. Im Roman Zum Ersten Film, ein welchem Glen A. Larson mitgeschrieben hat, Wird Erklärte that es insgesamt five Kampf Eaters Sind, nämlich außer der Galactica noch sterben Pegasus, sterben Solaria und das Schiff des Präsident, sterben Atlantia. Der Name des Kampfsterns bleibt unerwähnt. In der Folge Das Geschütz Auf dem Eisplaneten Null, Teil 1 Wird als Weiterer Kampf Stern Columbia Erwähnt sterben, sterben zusammen mit der Atlantia Zerstört Wurde. Die englische Wikipediazählt folgende Kampf Eaters außer der Galactica auf: Atlantia, Akropolis, Pacifica, Triton (als Kampf-Esser, sterben in der Ersten Schlacht erschienen), Pegasus, RYCON, Solaria und Columbia (ALS Name wo Raumschiffklasse). Die meisten Namen der fünf Kampfsterne zu Beginn der Handlung gefallen im Funkverkehr im Hintergrund des Ersten Films.

Der Begriff Battle (engl. F. Kampf- / Schlachtstern ) Wurde im Ersten Film synchronisiert mit „Schlachtschiff“ (von Apollo und ADAMS) und „Grund Schiff“ (ein Zylon zum Führer , wo Zylon). Im Titel wurde der Begriff dag mit „Kampfstern“ übersetzt. Der Begriff ist nach Glen Larson Einer Verkürzung von „line-of-Schlacht Raumschiff“, übersetzbar ETWA mit „Sternen- Linienschlachtschiff „. In der Synchronisation von Intros wurde die Stamm-Serie „Kampfstern Galactica“ aus „Kampfstern“ “ Kampfschiff „.

Besetzung

Hauptrollen

  • Commander Adama: Lorne Greene (Folgen 1-34)
  • Oberst Tigh: Terry Carter (Folgen 1-24)
  • Kapitän Apollo: Richard Hatch (Folgen 1-24)
  • Leutnant Starbuck: Dirk Benedikt (Folgen 1-24, 34)
  • Oberleutnant (Ab Folge 25 Oberst) Boomer: Herbert Jefferson, Jr. (Folgen 1-28, 33, 34)
  • Lieutenant Sheba: Anne Lockhart (Folgen 12-24)
  • Sergeant Jolly: Tony Swartz (Folgen 1-24)
  • Athene: Maren Jensen (Folgen 1-24)
  • Cassiopeia: Laurette Spang (Folgen 1-24)
  • Baltar: John Colicos (Folgen 1-24)
  • Boxey: Noah Hathaway (Folgen 1-24)
  • Kapitän Troy (Erwachsener Boxey): Kent McCord (Folgen 25-33)
  • Leutnant Dillon: Barry Van Dyke (Folgen 25-33)
  • Jamie Hamilton: Robyn Douglass (Folgen 25-33)

Namhafte Gaststars

  • Serina: Jane Seymour (Folgen 1-5)
  • Præsident Adar: Lew Ayres (Folge 1)
  • Lieutenant Zac: Rick Springfield (Folge 1)
  • Vater Uri: Ray Milland (Folgen 2, 3)
  • Dr. Ravishol: Dan O’Herlihy (Folgen 8, 9)
  • Tenna: Britt Ekland (Folgen 8, 9)
  • Miri: Audrey Landers (Folge 11)
  • Kommandant Kain: Lloyd Bridges (Folgen 12, 13)
  • Graf Iblis: Patrick Macnee (Folgen 15, 16)
  • Chamaeleon: Fred Astaire (Folge 17)
  • Solon: Brock Peters (Folge 18)
  • Kommandant Leiter: Lloyd Bochner (Folgen 19-21)
  • John: Edward Mulhare (Folge 22)
  • Kommandant Kronus: Paul Fix (Folge 23)
  • Dr. Mortinson: Robert Reed (Folgen 25-27)
  • Kommandant Xavier: Richard Lynch (Folgen 25-27)
  • Kommandant Xavier: Jeremy Brett (Folge 30)
  • Andromus: Roger Davis (Folgen 31, 32)
  • Wolfman Jack: Wolfman Jack (Folge 31)
  • Imperious Leader (Stimme): Dennis Haysbert (Folge 33)
  • Willy: Brion James (Folge 25)

Episodenliste

Kampfstern Galactica (Einzelstaff 1978-1979)

Die Erstausstrahlung von Kampf Stern Galactica Krieg vom 17. September 1978 bis zum 29. April 1979 Auf dem US-Amerikanisches Broadcaster ABC zu Sehen. Die deutschsprachigen Erstausstrahlung fanä vom 22. März bis zum 9. August 1989 Auf den Sender RTL plus statt, Wobei Serie mit der Folge stirbt Die verlo sauber Planeten die Götter, Teil 1 Geste Wird benommen. Der Pilot Film Würde in dem Formular Wadenfänger gekürzte Kinofassung (engl. Battlestar Galactica ) BEREITS am 26. Oktober 1978 im deutschen Kino und am 31. Januar 1981 auf ARD im deutschsprachigen Fernsehen erstausgestrahlt. [6] [9] Die ungekürzte Fernsehfassung Dezember Pilot Films (engl. Saga einer Stern – WeltWird) im deutschsprachigen Fernsehen erstmal am 9. November 2013 mit neuer Synchronisation auf RTL Nitro gezeigt. [10] Doppelfolge Des Die lebende Legende komplett in deutscher Sprache gesendet Würde nie, erlebt aber in gekürzter Spielfilmform als Mission Galactica – Angriff der Zylon am 9. August 1979 Ihre deutsche Kino Premiere und am 4. Juli 1981 auf ARD Ihrer deutschsprachige Fernseh-Erstausstrahlung. [7] [9]

Anzahl Deutscher Titel Originaltitel Erstausstrahlung
USA
Deutschsprachige Erstausstrahlung
(D)
Regie drehbuch
01 Kampfstern Galactica
DVD: Kampfstern Galactica – Teil 1
Saga einer Sternwelt, Teil 1 17. September 1978 9. Nov. 2013
(Fernsehfassung)
26. Oktober 1978
(Kinofassung (Kino))
31. Januar, 1981
(Kinofassung (TV))
Richard A. Colla und Alan J. Levi Glen A. Larson
02 Kampfstern Galactica
DVD: Kampfstern Galactica – Teil 2
Saga einer Sternwelt, Teil 2 17. September 1978 Richard A. Colla und Alan J. Levi Glen A. Larson
03 Kampfstern Galactica
DVD: Kampfstern Galactica – Teil 3
Saga einer Sternwelt, Teil 3 17. September 1978 Richard A. Colla und Alan J. Levi Glen A. Larson
04 Es sind verlorene Planeten der Götter, Teil 1 Verlorener Planet der Götter, Teil 1 24. September 1978 22. Lerne. 1989 Christian I. Nyby II. Glen A. Larson und Donald P. Bellisario
05 Es sind verloren Planet der Götter, Teil 2 Verlorener Planet der Götter, Teil 2 1. Oktober 1978 29. Lerne. 1989 Christian I. Nyby II. Glen A. Larson und Donald P. Bellisario
06 Es gab einen Krieger Der verlorene Krieger 8. Oktober 1978 5. April 1989 Stange Holcomb Schauspiel: Donald P. Bellisario
Handlung: Herman Groves
07 Die lange Patrouille Die lange Patrouille 15. Oktober 1978 12. April. 1989 Christian I. Nyby II. Donald P. Bellisario
08 Das Geschütz auf dem Eisplaneten Null, Teil 1 Gun on Ice Planet Zero, Teil 1 22. Oktober 1978 19. April. 1989 Alan J. Levi Schauspiel: Michael Sloan, Donald P. Bellisario und Glen A. Larson
Handlung: John Ireland
09 Das Geschütz auf dem Eisplaneten Null, Teil 2 Gun on Ice Planet Null, Teil 2 29. Oktober 1978 26. April. 1989 Alan J. Levi Schauspiel: Michael Sloan, Donald P. Bellisario und Glen A. Larson
Handlung: John Ireland
10 Riskanterer Handel Die prächtigen Krieger 12. Nov. 1978 3. Mai 1989 Christian I. Nyby II. Glen A. Larson
11 Der Gegenangriff Die jungen Herren 19. Nov. 1978 10. Mai 1989 Donald P. Bellisario Donald P. Bellisario, Frank Lupo und Paul Playdon
12 (Nie gesendet, Teile daraus used in Mission Galactica – Angriff der Zylon )
DVD: Mission Galactica: Angriff der Zylon – Teil 1
Die lebende Legende, Teil 1 26. Nov. 1978 Episoden nicht veröffentlicht
9. August 1979
(Kinofassung (Cinema))
4. Jul. 1981
(Kinofassung (TV))
Vince Edwards Schauspiel: Glen A. Larson
Handlung: Glen A. Larson und Ken Pettus
13 (Nie gesendet, Teile daraus used in Mission Galactica – Angriff der Zylon )
DVD: Mission Galactica: Angriff der Zylon – Teil 2
Die lebende Legende, Teil 2 3. Dez. 1978 Vince Edwards Schauspiel: Glen A. Larson
Handlung: Glen A. Larson und Ken Pettus
14 Galactica unter Feuer (Teile davon verdorben inMission Galactica – Angriff der Zylonen ) Vier im Weltraum 17. Dez. 1978 17. Mai 1989 Christian I. Nyby II. Schauspiel: Jim Carlson und Terrence McDonnell
Handlung: Michael Sloan
15 Teuflische Versuchung, Teil 1 Krieg der Götter, Teil 1 14. Jan. 1979 31. Mai 1989 Daniel Haller Glen A. Larson
16 Teuflische Versuchung, Teil 2 Krieg der Götter, Teil 2 21. Jan. 1979 7. Juni 1989 Daniel Haller Glen A. Larson
17 Dort Mann mit den Neun Leben Der Mann mit neun Leben 28. Jan. 1979 19. Juli 1989 [Anmerkung. 1] [11] Stange Holcomb Donald P. Bellisario
18 Untermord Mord am aufgehenden Stern 18. Februar 1979 14. Juni 1989 Stange Holcomb Schauspiel: Donald P. Bellisario, Jim Carlson und Terrence McDonnell
Handlung: Michael Sloan
19 Kontakt Sir Erde, Teil 1 Grüße von der Erde, Teil 1 25. Februar 1979 21. Juni 1989 Stange Holcomb Glen A. Larson
20 Kontakt Sir Erde, Teil 2 Grüße von der Erde, Teil 2 25. Februar 1979 28. Juni 1989 Stange Holcomb Glen A. Larson
21 Fluchtgefahr Baltars Flucht 11. März 1979 26. Juli 1989 [Anmerkung. 2] [11] Winrich Kolbe Donald P. Bellisario
22 Kriegsgefahr Experimentiere in Terra 18. März 1979 2. August 1989 Stange Holcomb Glen A. Larson
23 Die Meuterei Nimm die Celestra 1. April 1979 24. Mai 1989 Daniel Haller Schauspiel: Jim Carlson und Terrence McDonnell
Handlung: Jim Carlson, Terrence McDonnell, David G. Phinney und David G. Arthur
24 Die Große Schlacht Die Hand Gottes 29. April 1979 9. Aug. 1989 Donald P. Bellisario Donald P. Bellisario

Anmerkung:

  1. Hochspringen↑ Einige Quellen wurde am 5. Juli 1989 als Deutscher Sprecher Erstausstrahlungsdatum für Diese Folge an geboren.
  2. Hochspringen↑ Einkle Quellen wurde am 12. Juli 1989 als deutscher Sprecher für das Erstausstrahlungsdatum für die Folge geboren.

Galactica 1980 (Einzelstab 1980)

Die Erstausstrahlung von Galactica 1980 Krieg vom 27. bis zum Januar 4. Mai 1980 Auf dem US-Amerikanischen Broadcaster ABC zu Sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung fanä vom 16. bis August zum 18. Oktober 1989 Auf den Sender RTL plus statt. Der aus mehreren Folgen zusammengeschnittene Kinofilm Das Ende einer Odyssee – Galactica III Würde BEREITS am 4. September 1981 im deutschen Kino und 23. Dezember 1985 Auf dem Sender am Das Erste im deutschsprachigen Fernsehen erstausgestrahlt. [8] [9]

Anzahl Deutscher Titel Originaltitel Erstausstrahlung
USA
Deutschsprachige Erstausstrahlung
(D)
Regie drehbuch
25 Erforschung der Erde (Teile davon verdorben inDas Ende einer Odyssee – Galactica III ) Galactica entdeckt die Erde, Teil 1 27. Jan. 1980 16. Aug. 1989 Sidney Hayers Glen A. Larson
26 Gefahr für die Menschheit (Teile die verwiesen inDas Ende einer Odyssee – Galactica III ) Galactica entdeckt die Erde, Teil 2 3. Februar 1980 23. Aug. 1989 Sidney Hayers Glen A. Larson
27 Der Machtkampf Galactica entdeckt Erde, Teil 3 10. Februar 1980 30. Aug. 1989 Sidney Hayers Glen A. Larson
28 Rettung der Kinder, Teil 1 Die Super-Pfadfinder, Teil 1 16. März 1980 6. September 1989 Vince Edwards Glen A. Larson
29 Rettung der Kinder, Teil 2 Die Super-Pfadfinder, Teil 2 23. März 1980 13. September 1989 Sigmund Neufeld jun. Glen A. Larson
30 Die Erpressung Spaceball 30. März 1980 20. September 1989 Barry Kran Jeff Freilich, Glen A. Larson und Frank Lupo
31 Die Landung der Zylonen (Teile davon verdorben in Das Ende einer Odyssee – Galactica III ) Die Nacht Die Zylonen landeten, Teil 1 13. April 1980 27. September 1989 Sigmund Neufeld jun. Glen A. Larson
32 Hetzjagd Durch New York (Teile daraus used inDas Ende einer Odyssee – Galactica III ) Die Nacht Die Zylonen landeten, Teil 2 20. April. 1980 4. Oktober 1989 Barry Kran Glen A. Larson
33 Neuer Partner Raumkropfer 27. April. 1980 11. Oktober 1989 Daniel Haller Robert McCulloughs
34 Dein Geheimnis von Starbuck Die Rückkehr von Starbuck 4. Mai 1980 18. Oktober 1989 Ron Satlof Glen A. Larson

Fernsehfilme

Nach setting der Fernsehserie gerechnet wird alle Episoden , in der Originalserie für Unabhängige Fernsehstationen neu geschnitten in Formular von Fernsehfilmen, Wacholder Scheißen Schnittversion Dezember Piloten Film einschließlich Saga einer Stern – Welt . Die zweiteiligen Folge Lost Planet der Götter , Geschütz auf Eisplaneten Null , The Living Legend und Krieg der Göttergerechnet wird Jeweils zusammengefügt und mit über five Minuten ehemals herausgeschnittener Szenen Erweitert. Die verbliebenen Einzelepisoden gerechnet wurden in Zwei-Time-Block – zusammengeschnitten und mit neu synchronisierten Dialog Teilweise ergänzt, sterben DAMIT Handlung besser zusammenpasst, Weil sterben Episodenreihenfolge nicht mehr stimmt. Die letzte Fernsehfilm, Ein erweiterte Version von Experiment in Terra , mit Wird Einige Szenen aus der Galactica 1980 -Folgen Die Rückkehr von Starbuck Kombiniert und Enthalten neues Filmmaterial, in ihr einem Astronauten Kommandant Adamas Logbuch findet, stirbt Welche Handlung der Serie schildert.

Auf Rang. Fernsehfilm Original Folge
1 Kampfstern Galactica Geschichte einer Sternwelt I-III
2 Verlorener Planet der Götter Verlorener Planet der Götter I-II (erweitert)
3 Pistole auf dem Eisplaneten Null Gun on Ice Planet Null I-II (erweitert)
4 Das Phantom im Weltraum Der verlorene Krieger und die Hand Gottes
5 Weltraumgefängnis Der Mann mit den neun Leben und Baltars Flucht
6 Weltraum Casanova Nimm die Celestra und die lange Patrouille
7 Fluch der Zylonen Four in Space und die großartigen Krieger
8 Die lebende Legende Die lebende Legende I-II (erweitert)
9 Krieg der Götter Krieg der Götter I-II (erweitert)
10 Grüße von der Erde Grüße von der Erde I-II
11 Mord im Weltraum Mord am aufgehenden Stern und den jungen Herren
12 Experimentiere in Terra Die Rückkehr von Starbuck (Kürzt) und Experiment in Terra (Erweitert)

Auszeichnungen (Auswahl)

  • 1979 gewann die Serie Outstanding Costume Design für eine Serie Sowie Outstanding Individual Achievement – Creative Technical Crafts mit ihnen Emmy Ausgezeichnet.
  • Richard Hatch wurde im selben Jahr als Bester Fernsehdarsteller für den Golden Globe Award nominiert . Auch die zusammenpassende Serie heißt eine Nominierung.

Plagiatsvorwurf

Roads of Anklänge und George Lucas ‚Film Krieg der Sterne (1977) Kampf Kampfstern Galactica Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen. Für die Spezialeffekte sorgten noch John Dykstra , die Damen für Lucas ‚Company Industrial Light und Magic tight War, die eine Star-Wars- Ausrüstung hatten.

1978 eingereichten Arbeiten 20th Century Fox das Movie Studios Universal Studios (der Produzent von Kampf Stern Galactica ) aufgrund of this Plagiatsvorwurfes. Es wurde Universal Studios vor vorforfen, sie könnte über 34 Ide von Krieg der Sterne gestohlen werden. Universal Studios hingegen warf der Verantwortlichen von Krieg der Sterne vor, Idee aus ihrer Serie Buck Rogers aus den 1930er jahren gestohlen Zu haben. Es gab eine Klage aus dem Jahr 1980, wieder 20th Century Fox oder Universal Studios .

Nachleben der Serie

  • Es Südafrika Film Space Mutiny [12] von 1988 nutzen komplette Galactica-Weltraumszenen wo Series [13] . Ansonsten hat der Film keine Verbindung zur Serie oder den Galactica-Filmen.
  • Zwischen 1998 und 1999 produzierte Richard Hatch, Schauspieler Dezember Kapitän Apollo in der Ursprüngliche Serie und des Ex-Terroristen Tom Zarek der Neuen Serie, EINEN Profi – Center fünfminütigen Trailer Unter dem Titel Battlestar Galactica: The Second Coming gibt ein Konzept für Eine neue Serie oder EINEN Kinofilm präsentierte. Inhaltlich sollte Die neue Serie eine Form alte anschließen, sterben EREIGNISSE aus der ungeliebten Serie Galactica 1980 ignorierend. Trotz Einer Gewiss Interesse bei Universal Pictures kommt es nie zu Einer umsetzung der Idee.
  • Bei YouTube ist der Fanfilm Battlestar 1999 zu finden. Of this Film ist eine 43-Minuten – Crossover Zwischen der Kult – Serie Kampf Stern Galactica und Mondbasis Alpha 1 . Ihr Filmmaterial wurde getragen Aus den Originalepisoden Zusammenschnitte Sowie mit Neue Specials Effekte und Neuer Handlung zusammengefügt.
  • 2003 Wurde Mini-Serie sterben Battlestar Galactica Ausgestrahlt, der ehemalige sterben Star Trek -Drehbuchautor und Produzent Ronald D. Moore Entwickelt hat. Sie erzählt Die Geschichte des Angriff auf Kolonie sterben , wo Darauf Menschen und sterben folgende Zusammenstellung , wo Flüchtlingsflotte. Of this Konzept des reimagining ist sehr Erfolgreiche und Führt zu vier Serienstaffeln, drehen Fernsehfilme ( Razor , The Plan und Blood & Chrome ) Sowie die Prequel – Serie Caprica .

Romane und Literatur

Romane

Basisend auf den Fernsehgeschichten wurden verschiedene Romanfassungen veröffentlicht.

  • Glen A. Larson , Robert Thurston : „Kampfstern Galactica“, Goldmann – ISBN 3-442-23748-3 .

Handlunge, die Pilot-Episode resp. des Spielfilms Kampfstern Galactica (1978) .

  • Glen A. Larson, Robert Thurston: „Kampfstern Galactica 2 – Die Todesmaschine von Cylon“, Goldmann – ISBN 3-442-23749-1

Basiert auf die Serien-Doppelfolge Das Geschütz auf die Eisplaneten Null .

  • Glen A. Larson, Robert Thurston: „Kampfstern Galactica 3 – Die Gräber von Kobol“, Goldmann – ISBN 3-442-23750-5

Basiert auf der Serie-Doppelfolge Es sind Planet der Götter verloren .

  • Glen A. Larson, Robert Thurston: „Kampfstern Galactica 4 – Die Jungen Krieger“, Goldmann – ISBN 3-442-23751-3

Basiert auf der Serienfolge Der Gegenangriff .

  • Glen A. Larson, Michael Resnick : „Kampfstern Galactica 5 – Die Entdeckung der Erde“ – ISBN 3-442-23752-1

Basiert auf den drei Pilotepisode von Galactica 1980 ( Galactica entdeckt die Erde ). Da sterben following neun Romane aufgrund des großen Erfolgs Veröffentlicht am gerechnet wird und vor der Entdeckung der Erde spielt, Werden im Prolog zum following Band 6 dargestellt that es dich bei dem following Banda um Aufzeichnungen , wo „Adama-Tagebuch“ Handelt, von Troy nach Adamas sterben Tod im Orbit über die Erde auf der Galactica abgerufen.

  • Glen A. Larson, Nicholas Yermakov : „Schlachtfeld Galactica 6 – Zu Lebzeiten Legende“, Goldmann – ISBN 3-442-23790-4

Basiert auf der Serie-Doppelfolge Die lebende Legende . Beide Serie Episoden von The Living Legend wurden auch für die Spielfilm Mission Galactica: Angriff der Zylonen verwöhnt. Film und Serie widersprechen sich. Dort ist Roman derjenige, der sie einfing und widerspricht.

  • Glen A. Larson, Nicholas Yermakov: „Die Schlacht der Galactica 7 – Krieg der Götter“, Goldmann – ISBN 3-442-23791-2

Basiert auf die Serien-Doppelfolge Teuflische Versuchung .

  • Glen A. Larson, Ron Goulart : „Kampfstern Galactica 8 – Grüße von der Erde“, Goldmann – ISBN 3-442-23792-0

Basiert auf der Serie-Doppelfolge Kontakte sind verfügbar .

  • Glen A. Larson, Ron Goulart: „Fightfstern Galactica 9 – Verschollen im Chaos“, Goldmann – ISBN 3-442-23793-9

Basiert auf Serienfolgen Fluchtgefahr / Kriegsgefahr .

  • Glen A. Larson, Ron Goulart: „Schlachtfeld Galactica 10 – Wächter in der Zeit“, Goldmann – ISBN 3-442-23794-7

Basiert auf der Serienfolge Die lange Patrouille .

  • Glen A. Larson, Robert Thurston: „Kampfstern Galactica 11 – Die Teufelsmaschine“, Goldmann – ISBN 3-442-23795-5

Basiert laut Impressum des Romans auf sie Drehbuch einer nicht verwirklichten Doppelfolge („basierend auf den Episoden ‚The Nightmare machine'“).

  • Glen A. Larson, Robert Thurston: „Schlachtfeld Galactica 12 – Stirb, Chamäleon“, Goldmann – ISBN 3-442-23796-3

Basiert nicht auf einer bestimmten Serienfolge, aber die Handlung der Episode Der Mann mit dem neun Leben auf und setzt sie fort.

  • Glen A. Larson, Robert Thurston: „Kampfstern Galactica 13 – Apollos Krieg“, Goldmann – ISBN 3-442-23797-1

Basiert nicht auf einer bestimmten Serienfolge, wurde aber von dem Film Angel Hill: Die ultimative Mission (1988, „Bye Bye Vietnam“) inspiriert. Der Film buchstabierte im Vietnamkrieg und Richard Hatch (Darsteller des Apollo) wählte den United States Soldier.

  • Glen A. Larson, Robert Thurston: „Kampfstern Galactica 14 – Übergebt de Galactica!“, Goldmann – ISBN 3-442-23799-8

Basiert nicht Auf einer Bestimmt Serienfolge, würde auch offenbar inspiriert von der Star Trek Episode (Original Series) 1.13 Kodos der Henker – Das Gewissen des Königs : Baltar kommt als Spieler Schau auf der Galactica sterben.

  • Glen A. Larson: „Kampfstern Galactica. Die Todesmaschine von Cylon. Der Gräber von Kobol „(Drei Römer in einem Band), Goldmann – ISBN 3-442-10177-8

Fortsetzung der Serie in der Romanform von Richard Hatch

In den 1990er JAHREN Schrieber Richard Hatch ebenfalls einige neue Romane, um sterben von IHM angestrebte oben erwähnte Neuverfilmung zu Fördern. [14] Die Romane spielen einige Jahrzehnte nach der Serie Kampf Stern Galactica .

Am Anfang der Reihe stirbt Adama und sterben nächste Generation (Apollo und Athena) Wechsel verkraften Führung sterben. Boxey (wo Sohn von Apollo) und Dalton (Eine neu eingeführte Tochter von Starbuck und Cassiopeia ) Sind Erwachsene geworden und übernehmen die Parteien auf , in dem die Original – Serie Apollo und Starbuck statt.

Hatch Ignoriert Galactica 1980 fest Völlig (ausnahme: Zum beispiel nennt dich den Erwachsene Boxey Troy . In Galactica 1980 . Haben sterben Menschen eines Elle Verfahren erfunden Mikron Vipern (und andere gegenstände) unsichtbar zu machen In Richard Hatch Roman Verwenden stirbt Menschen Einer ähnliche Technik) .

Hatch Romane gerechnet wurden bisher nicht ins Deutsche Übersetzt. Die Englischen Titel von Hatch Novel lauten:

  • Kampfstern Galactica: Armageddon (1. August 1997)
  • Kampfstern Galactica: Warhawk (1. September 1998)
  • Kampfstern Galactica: Auferstehung (1. Juli 2001)
  • Kampfstern Galactica: Rebellion (1. Juli 2002)
  • Kampfstern Galactica: Paradies (1. Juli 2003)
  • Kampfstern Galactica: Schicksal (29. Juni 2004)
  • Kampfstern Galactica: Erlösung (25. November 2005)

Comics

Marvel Comics Publizierte Eine kurzlebige Comicbuch Serie basierend auf den Film between 1978 und 1981. Weitere Comicserien gab es von Maximum Press (1995-1997), Realm Press (1998 bis 1999) und Dynamite Entertainment (2006-2009). Dynamite Entertainment produziert next to Classical Comics zu Kampf Stern Galactica Auch Eine Düstere neuinterpretierte Version von Galactica 1980 , wehe Entdeckung der Erde ganz anders geschildert Wird sterben. Außerdem veröffentlichte Dynamite Entertainment Comics zum Reboot von 2003.

Video / DVD / BD

Filme

Alle Dreams Kinofilme sind am 26. Juli 2013 in Deutschland von Koch Media in einer DVD-Box erschienen. Kampfstern Galactica wurde dabei nicht anamorph veröffentlicht. Mission Galactica: Angriff der Zylonen und Das Ende einer Odyssee liegen den Tag im richtigen 4: 3-Vollbild-Format vor. Dazu fehlt bei Kampfstern Galactica und Mission Galactica: Angriff der Zylonen der Sensurround-Tonne der deutschen Kinoversion. Kampfstern Galactica wurde bislang als einziger Film von Universal über auf Blu-ray veröffentlicht. Das Bild Lag Nonne Anamorph im ursprünglichen Filmformat (1,85: 1) vor [15] , die Deutsche Grading Round-Ton fehlt hingegen Erneut.

Serie

Der Koch Media Verlag für Die komplette Originalserie Veröffentlicht Kampf Stern Galactica wiederum DVD Boxen. Die ersten of this wiederum Boxen, Kampf Stern Galactica – Die Original – Teil 1, Erscheinen am 2. Dezember 2008. Die Zweite Box, Kampf Stern Galactica – Das Original – Teil 2, wird am 12. März 2009 veröffentlicht. Die dritte Box, sterben Serie sterben Galactica 1980 Enthält, kam am 7. August 2009 in den Handel.

  • Kampfstern Galactica – Volume 1 DVD-Box mit 11 Folgen auf 4 DVDs – VÖ: 2. Dezember 2008
  • Kampfstern Galactica – Volume 2 DVD-Box mit 13 Folgen auf 5 DVDs – VÖ: 12. März 2009
  • Kampfstern Galactica – Volume 3 DVD-Box mit 10 Folgen auf 4 DVDs – VÖ: 7. August 2009

Der Koch Media Verlag Verliertlichte den Inhalt der Drei DVD-Boxen ebenfalls in einer DVD-Komplettbox.

  • Kampfstern Galactica – Die komplette Serie DVD-Box mit 34 Folgen auf 13 DVDs – VÖ: 15. Oktober 2010

Koch Medien-leichte ganze Fernsehserie in HD in einer BD-Komplettbox:

  • Kampf Stern Galactica – Die komplette Serie auf 9 Wurde Blu-ray Discs und Einer Bonus-DVD mit allen 34 Folgen am 6. Dezember 2013 veröffentlicht. (In deutscher und englischer Sprache; Extras: verschiedene Original-Trailer, Audio Kommentare, Feat Unrecht Super-8-Fassung, Dokumentation „Erinnerungen an Kampf Stern Galactica“ Dokumentation „Galacticons“ geschnitten Szenen, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial).

Super-8-Fassung:

  • Kampfstern Galactica, 2 × 110 m / farbig / Ton – Zweiteiler
  • Mission Galactica, 2 × 110 m / Farbig / Tonne – Kehrmaschine
  • Das Ende einer Odysee (Galactica ’80), 2 × 110 m / farbig / Ton – Zweiteiler

Alle umlaufenden Schnittfassungen werden von der Firma Piccolo Film beschnitten. Teil 1 und 2 waren Universal-Ubernahmen. Teil 3 wurde von Piccolo selbst geschnitten. Alle Süßstoffe haben eine Laufzeit von ca. 33 Minuten. Sie kennen die Einteiler-Version von Revue-Film (im Vertrieb der Foto-Quelle) nicht in schwarz-weiß.

Computerspiele

Ein Battlestar-Galactica- Videospiel wurde 2003 für die Sony PlayStation 2 und Microsoft Xbox herausgegeben.

Soundtracks

Zu Kampf Stern Galactica Gab es eine vielzahl von Soundtrack Veröffentlichungen mit der Musik von Stu Phillips : Zum Ersten Kinofilm ist also das Original Soundtrack von MCA, 25.er Anniversary Edition von Universal – und von Colosseum Einer Version von Royal Scottish National Orchestra sterben. Außerdem Gibt es Original – Ton-Hörspiel-with the ein von MCA Titel The Saga of Battlestar Galactica (Handlung des 1. Cinema Film). Wo Original Soundtrack zur Fernsehserie Erscheint bei Ausdauer Probleme in vier Ausgabe, Vol. 1 (Eine CD) und Vol. 2, 3 und 4 (Jeweils als Doppel-CD). Schließlich Veröffentlicht am Stu Phillips ein Vierer-Promo-CD – Set.

Dazu gibt es Coverversionen von Giorgio Moroder , TV Junkeez und The Electric Moog Orchestra.

Siehe auch

  • Kampfstern Galactica
  • Science-Fiction-Film
  • Science Fiction im Fernsehen

Weblinks

  • Battle-Galactica-Homepage
  • Kampfstern Galactica Wiki auf wikia.com
  • Die Übersicht der einzelnen Folgen auf fernsehserien.de
  • Kampfstern Galactica (Film) in der Internet Movie Database (Englisch)
  • Kampfstern Galactica (Serie) in der Internet Movie Database (englisch)
  • Galactica 1980 in der Internet Movie Database (Englisch)
  • Kampfstern Galactica in der Online Film Datenbank
  • Kampfstern Galactica in der Deutschen Synchronkarti
  • Liste der Widersprüche in meiner Musik
  • GALACTICA.TV , Interview mit Cast & Crew (Englisch)
  • Caprica City (Infoseite zu Kampfstern Galactica) ( Memento vom 13. Februar 2014 im Internet Archive ) (deutsch)
  • Vergleich der Schnittfassungen TV Pilot – Movie Version , Cinema Version – TV Pilot von Kampf Stern Galactica bei Schnittberichte.com

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Die Originalserie wird an 24 Episoden verliehen + der Ableger wird an 10 Episoden verliehen
  2. Hochspringen↑ Widerruf
  3. Hochspringen↑ Battlestar Galactica: Das Zweite Kommen
  4. Hochspringen↑ Kampfstern Galactica. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei , abgerufen am 2. März 2017 .
  5. Hochspringen↑ Was ist Kampfstern Galactica? – Die Original Battlestar Galactica Serie . galactica.tv. Abgerufen am 15. September 2014.
  6. ↑ Hochspringen nach:a Kampfstern Galactica (Kinofilm) im Lexikon des internationalen Films
  7. ↑ Hochspringen nach:a Mission Galactica: Angriff der Zylonen (Kinofilm) im Lexikon von Internationalen Films
  8. ↑ hochspringen nach:a Das Ende einer Odyssee (Kinofilm) im Lexikon des inte Präambel Films
  9. ↑ Hochspringen nach:a c Sendetermine auf fernsehserien.de. Abgerufen am 15. September 2014.
  10. Hochspringen↑ Schnittfassungs-Eintrag für Kampf Stern Galactica in der Online Film Datenbank . Abgerufen am 15. September 2014.
  11. ↑ Hochspringen nach:a b z. v. fernsehserien.de/episodenguide und homepagemodules.de/Kampfstern Galactica (78-80) mit fernsehserien.de/sendetermine und Kampf Stern Galactica / Episode Führer von Norbert Korfmacher Abgerufen am 15. September 2014.
  12. Hochspringen↑ Space Mutiny auf IMDb
  13. Hochspringen↑ John Kenneth Muir: 1997, Mike, Crow und Servo beobachtete Space Mutiny . In: An Battlestar Galactica Analytical Guide to Fernsehens: Ein Episodenführer und Analyse der 1978 Science Fiction TV – Serie und seine kurzlebigen Sequel „Galactica 1980“ . McFarland, 1999, ISBN 0-7864-0441-8 , S. 146.
  14. Hochspringen↑ Richard Hatch Battle-Galactica-Bücher
  15. Hochspringen↑ Kinofilm auf OFDb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.