LorikSoftware

Die Lorik Software von Lorienne SA ist Ihre professionelle Software für die digitale Kartographie . Dies ist eine integrative und Modulator-Komplettlösung zur Kompaktierung von Produkten.

Als Komplettlösung und Spezialprogramm zur Erstellung von gedruckten und digitalen Topografischen Karten , ist diese Software die Funktionen eines Grafikbearbeitungsprogrammsmit Funktion und Eigenschaften Moderner Geoinformationssysteme . Grundsätzliches können die Operationsbereik in drei Bereiche untergliedern. ERSTE das Datum Import und Datenhaltung sterben, sterben Zweite Koordination, Weiterverarbeitung und Aufbereitung der Daten und Scheiße Tens the Date Export und sterben Druckvorbereitung .

Modularer Aufbau und Funktionales Volumen

Seit der Version 2.0 gleitet LorikSoftware in den Software-Grundlagen und modularen Softwarelösungen (LorikMapFactory und LorikGISPublishing). LorikMapFactory ist eine oberflächliche und einzigartige Workflow-Lösung für die Kartenerstellung , mit der kartographische Produkte restauriert, bearbeit, organisatorisch, vero-leicht und automatisch aktualisiert werden. LorikGISPublishing kombiniert die Veröffentlichung von Daten und Datenbanken aus Geoinformatiesystemen (GIS) mit einer Kartographie-Software, die Gestaltung, Druckvorbereitung und Web-Mapping beinhaltet . Die Juden Modul Beider Themenlösungen auf der gleichen Technologie und Mind Alle Miteinander Kompatibel.

LorikMapFactory untergliedert sich in following Modul sterben:

  • LorikCartographer , ein Vektor basiertes Grafik- und Zeichenwerkzeug
  • LorikGISMapper für die automatisierte und individualisierte Produktion von Karten unter Verwendung von Geographischen Daten
  • LorikPublisher für die Verwaltung der Veröffentlichung von gedruckten Karten
  • LorikDigital auf Kartographische Repositories im Rahmen der Erstellung Digitaler Karten für das Internet der Anderen Elektronik Anwendung zu nutzen

LorikGISPublishing stellt sich im folgenden Modul vor:

  • Wo LorikGISRuleEditor sein individuelles Map Design auf der Basis von Import-GIS-Quellen (Daten und / oder Datenbanken) automatisiert hat und zuvor die Import-Regel definiert.
  • LorikGISPublisher bietet direkten und dynamischen Kartendruck auf Basis von GIS-Quellen
  • LorikGISDigital auf GIS-Quellen digitale Karten für Internet oder andere elektronische Geräte Anwendung zu erzeugen

Im Februar 2012 vielleicht die neue Version 4.0 der LorikSoftware. [1] Ab Version 4.0 hat mir LorikGISMapper auch gezeigt, dass NAS-Daten importiert und weiterverarbeitet werden. Alles was das neue Austauschformat der AAA-Datenhaltung zur Verfügung stellt. [2]

Verbreitung / Anwendungsgebiete

Die LorikSoftware dient der Computerbasis Herstellung von Karten . Sie sind a Komplett zur Erstellung von Topographie chen Karten und die Leistung von den Verschiedenen Spezialprogrammen wo Kartographiebranche in Einem Modulara Softwarelösungen zu Verein Versucht zu sterben. Bei der Betrachtung als Grafik- und Zeichenprogramm Steht this Software in direkter Konkurrenz mit Bekannt Werkzeug Wie Freehand oder Adobe Illustrator . Durch die Spezialisierung auf die Vorstellung und Veröffentlichung von Karten, malte die LorikSoftware aber auch einen für Digitale Kartographie spezifischer Funktionsumfang (so), zum Import, zur Bearbeitung und zur Veröffentlichung von Karten, so dass kein Grafik- und Zeichenprogramm und auch keine andere Software zur Verfügung gestellt wird.

Die LorikSoftware bietet Ihnen einen Documentation Synd in französischer und englischer Sprache an. Die LorikSoftware ist auf Standard PC Standard verfügbar, TCP / IP Netzwerkprotokoll ist eingerichtet. Gewarnt wird:

  • Windows XP, Vista oder 7 (32 & 64 Bit)
  • 85 MB Speicherplatz für die Installation (225 MB herunterladbare Online-Dokumentation)
  • Mindestens 2 GB RAM ( Working Point ), mit Windows Vista und Windows 7, wurden mit 4 GB RAM empfohlen.

Die LorikSoftware bietet Angepasste Lösungsmodelle für Staatliche Landesvermessungsämter und Institute, Verteidigungseinrichtungen und Verwaltungs, Verlag und Dienstleistungsunter (z. B. INGENIEURBURO). Die Gewinnung : ist international. Die Software Wird ua von der following Department of eingesetzt: Bundesamt für Land [3] die Schweiz, Land für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt , Landesvermessungsamt Schleswig-Holstein, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) [4] , Service – hydrographique eines Océanographique der la Marine (Marine – französische), Ministry of Defense(Britisches Verteidigungsministerium), Hamburg Port Authority(Power und Hafenbau Hamburg), Novasys (Schweiz), Tele Atlas , NAVTEQ , Berlinere Verkehrsbetriebe , Michelin , Pietruska Verlag [5] , usw. [6]

Geschichte

Die LorikSoftware Würde Anfang der 1990er Jahre von Ingenieuren und Kartograph , wo 1.991 gegründete Firma Lorienne SA in Paris Entwickelt. Ziel des Auf die zu of this Zeit technisch fortschrittlichsten und vor Allem ihm Entwicklern Krieg bedienungsfreundlichsten Betriebssystem Nextstep , vom Apple – Gründer Steve Jobs, einem System – zu Programmierer, with the Kartographen auf Einfache Weise Topographische Karten gestalten und bearbeiten Kann, und mit DM der gesamt Herstellungsprozess von wo Kartenkonstruktion bis zum Finale mit Einer Software durchgeführt Werden soll Druck. Da es zu of this Zeit im Bereich Kartenherstellung keiner Software gibt die, die derart umfassend und insbesondere so leicht bedienbar Krieg, Hass mir die grösste Karte Verlag Frankreich MichelinMitte der 1990er Jahre Entschieden, sein gesamt Kartenwerk mit der LorikSoftware zu erstellen. Als klar war, Dass es keine Zukunft für Nextstep GEBEN Würde, Wurde LorikSoftware mit ihrer NeXT-Engine Ende der 1990er Jahre auf MS Windows Systeme Portier sterben.

Bis zur Version der LorikSoftware 2.0 unterteilte sich sterben Software in Matrizenmodul GISLink, Cirrus, Nuages, chemische und LorikWeb. Im April 2009 Veröffentlicht am Lorienne SA sterben Version 2.0 mit den current – Modul (so) und reagierte DAMIT auf current Marktveränderungen sterben. Dort , wo Funktionsumfang veralteter Module Wird Durch neuen Die Leistung ergänzt und neu aufgegliedert.

versionen

  • LorikSoftware 1.1 – Februar 2007
  • LorikSoftware 1.2 – Juni 2007
  • LorikSoftware 1.3 – Februar 2008
  • LorikSoftware 2.0 – April 2009
  • LorikSoftware 2.1 – März 2010
  • LorikSoftware 3.0 – Januar 2011
  • LorikSoftware 4.0 – Februar 2012

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ http://www.itiko.de/artikel/581105/loriksoftware-4-0-mit-verbesserter-performance-einem-flexibleren-lizenzmodell-und-vielen-neuen-funktionen.html/
  2. Hochspringen↑ http://www.gras.de/startseite/197-lorik-software-40
  3. Hochspringen↑ Lorik
  4. Hochspringen↑ http://www.bsh.de/de/Produkte/Infomaterial/Jahresbericht/Jahresbericht2008/JB2008.pdf
  5. Hochspringen↑ http://www.pietruska.de/82/Partner
  6. Hochspringen↑ http://www.gras.de/produkte/kartografie-gis/loriksoftware/97-referenzen-loriksoftware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.