Mixminion

Mixminion ist eine Software zum anonymen Versenden und Empfangen von digitalen Nachrichten ( Remailer ). Das Mixminion hat die Referenzeinheit der Protocols Type III Remailers im Programming Python gestartet . Zum Transport der Nachrichten wird ein Mix-Netzwerk verwendet.

Allgemeine Informationen

Das Mixminion Programm arbeitet als Server oder Client .

Endbenutzer Verwenden des Mixminion-Client – Mikron Nachrichten zu verschlüsseln und Durch das Mixminion-Netzwerk eines des Empfänger zu schicken. Mixminion Server, d. H. Die Knoten im Mix-Netzwerk, Werden von Frei Willigen Betrieb, nehmen Nachrichten ein und reichen sie Innerhalb des Netzwerk weiter, bis sie beim Empfänger angekommen Sind.

Grundsätzliche Funktionsweise

Jeder Knoten im Netzwerk hat ein Paket-Schlüsselpaar aus öffentlichen und geheimen Schlüssel und veröffentlicht die öffentlichen Schlüssel in einem zentralen Verzeichnis. In regelmäßigen Abändigkeiten wird ein neues Schlüsselpaar erstellt und das alte vernäht. Eine addition Identitäts-Schlüsselpaar, das nicht Verändert Wird, Dientes dazu, stirbt gerade current Paket-Schlüssel des Knoten digital zu Confirm.

Sie können sehen, was Sie suchen und was mit Ihren Freunden und Freunden passiert. Der Benutzer Wählt (Zufällig oder manuell) Eine Reihe von Knoten aus und verschlüsselt sterben Nachricht der Reihe nach with the öffentlichen Schlüsseln der Knoten, angefangen with the Letzten Knoten der Reihe. Vereinfacht versichert, wird die Nachricht durch mehrere Lagen verriegelt.

Jedes Schiff kann mit seinen eigenen Schlüssel an die nächste Knoten weitergehen. Für jeden Knoten ist Lediglich Sichtbar, Woher Nachricht Kommt, und wenn sie weitergeht. Wenn es keinen Zweifel gibt, gibt es keinen Zweifel, dass es in dieser Hinsicht keinen Zweifel gibt.

Der erste Knoten in der Kette kennt auch Kette der Inhalt der Empfänger und der Absender, wo letzte Knoten in der – sinnvollerweise sollte auch ES Zwei Knoten des minde Freund in der Kette GEBEN. Je mehr Knoten used Werden, die gröberen sind Wahrscheinlichkeit that stirbt Beide (BZW. wiederum, je nach Standpunkt) erwähnen Teilinformationen Sie nicht zugeordnet Werden Können sterben.

Alle Nachrichten haben zu einer festen Länge von rund 32 KB. Größere Nachrichten wurden in 32 KB große Blöcke gezüchtet, kleinere Nachrichten wurden der Länge nach aufgefüllt. Das ist eine lange Zeit, und es ist wichtig, das Netzwerk an sich zu behalten.

Besondere Namen

Mixminion wurde entwickelt, um bekannte Schwachstellen zu beheben Protokolle zu vermehren:

  • Mixminion hat nach dem RFC 2822 über das Format E-Mail-No- format gerätselt , ohne ein eigenes Protokoll zu implementieren. Beim Betrieb Server möchten Sie mehr über Infrastruktur, E-Mail und Versand erfahren.
  • Die Übertragung Nach between Knoten erfolgt verschlüsselt, dh ein Angreifer wo addition Nachrichten ins Netzwerk einspeist, Kanns Auch seine Eigenen Nachrichten nicht identifizieren und Derens Weitertransport nicht beobachten.
  • Die Rotation des Paket-Schlüssels für jeden Knoten findet automatisch statt, gewöhnlich pro Monat. Nach Ablauf of this Zeitspanne Werden sterben Paket-Schlüssel vom Knoten vernichtet, dh Dass vorher abgefangene Nachrichten, mit Diesen Schlüsseln verschlüsselt gerechnet wurden, nicht mehr zu entschlüsseln Sind sterben.

Antworten anonymer Absender

Mixminion bietet einen anonymen Absender. Dies ist mit Mixmaster (Typ II) nicht möglich, Mixmaster verwendet hierfür, z. B. im Fall von Nym Server, weder Cypherpunk- Antwortblöcke (Typ I).

Es ist möglich, sterben Kopfdaten für Eine Hälfte (die zweite Hälfte) Dec pfad Wacholder Nachricht im Voraus zu berechnen und als einmalig benutzbaren Antwortblock ( Single Use Reply Block ) eine andere weiterzugeben. Bei der benutzung ist nur sterben erste Station des Rückweg Sichtbar, aber keine weiteren Stationen oder gar stirbt Zieladresse Dezember Antwortblocks. Antwortblocks Haben ein Ablaufdatum und Ist nur einmal benutzbar, bei Einer Mehrfachverwendung Wird spätere Nachrichten als Duplikat Behandelt und die Innerhalb Netzwerk verworfen BEREITS. Gleich Geschieht, fällt ein Antwortblock nach Seinem Ablaufdatum used Wird.

Die erste Hälfte des pfad Wird vom Antwortenden Gesetzt, im Extremfall can so two gegenseitig anonym Nutz Mannheimer Kommunizieren. Normale Nachrichten und Antworten, die enthält, waren wörtlich, aber nicht zufällig.

Nym-Server

Die Arbeiten an der Referenz-Implementierung eines Typ-III Nym – Server namens „Nymbaron“ gerechnet wurden eingestellt OP [1] , Once Veröffentlicht am Wurde that Antwortblock-basierte Nym – Server – Systeme Grundsätzlich Verwundbar Gegenüber Statistischen Angriff Sind. [2] This Verwundbarkeit vergoldet auch für existierende Mixmaster-bzw. Cypher-Nym Server. Das Design eines Solarpanels wurde nicht implementiert.

Kritik

  • Fehlende Funktionalität im Vergleich zu Mixmaster (Typ II): es Werden beispielsweise noch keine Nachrichten eine Usenet – Gruppe Unterstützt. Es könnten allerdings Mail2News-Gateways verwendet werden. [3] There ist EINE Zwar Patch – [4] , wo Mixminion um Unterstützung für Newsgroup Erweitert, of this Wird aber nicht in der Duft – Code integriert, so that Auch Kaum Server Nachrichten eine Usenet – Gruppe unterstützen.
  • Es existiert ein zentrales Verzeichnis aller Knoten, das im Programmtext statisch hinterlegt ist. Fields ist dieses Verzeichnis aus, ist Mixminion bis zur Anpassung des Programmtexts nicht mehr benutzbar. Dies ist ein einzelnes zentrales Verzeichnis nach Standpunkt oder U. angreifbar oder nicht vertrauenswürdig.
  • Mixminion befindet sich immer noch im Alpha Stadium, d. H. Es insbesondere Besteht sterben möglichkeit that sich noch Fehler im-Code verbergen, sterben zum VERLUST wo Anonymität Führen Könnte.
  • Die Testzwecke funktionieren mit jedem Server, der zum Zwecke der Testreinigung verwendet werden kann, sowie den Kosten des anonymen Netzwerks. Einfache Serverprotokolle haben ihren Betrieb mit.
  • Es gibt eine kleine Benutzerbasis. Ebensowie die Zahl der Server im Netzwerk seit Jahren ab.
  • Die weitere Entwicklung von Mixminion Scheint vorerst eingeschlafen zu sein (keine EREIGNISSE mehr seit September 2007 [5] ).

Siehe auch

  • Anonymes Internet , Anonymizer , Tor , I2P
  • Neuer Remailer , Cypherpunk Remailer , Mixmaster Remailer

Literatur

  • George Danezis, Roger Dingledine, Nick Mathewson: Mixminion: Entwurf eines Anonymous Remailer Protocol vom Typ III . Proceedings des IEEE-Symposiums für Sicherheit und Datenschutz, 2003.

Weblinks

Mixminion

  • Mixminion Projekt Homepage (Englisch)
  • Pynchon Gate Projektseite (Englisch)

Endbenutzer-Software

  • Mixminion Nachricht Senden (Beta) ( Win32 – GUI für Mixminion, englisch)

Netzwerk-Statistiken

  • Anzahl der mixminion Knoten (Netzwerk-Statistics, English)

Quellen

  1. Hochspringen↑ http://www.komite.net/laurent/soft/nymbaron/
  2. Hochspringen↑ http://archives.seul.org/mixminion/dev/Jun-2007/msg00001.html
  3. Hochspringen↑ http://blog.peculiarplace.com/2008/05/13/mail2news-gateways/
  4. Hochspringen↑ http://archives.seul.org/mixminion/dev/Nov-2007/msg00000.html
  5. Hochspringen↑ http://www.mixminion.net/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.