Neuronaler Designer



Neural Designer ist ein Data-Mining – Computerprogramm für allgemeine Ziele des maschinellen Lernens . Es enthält Werbeartikel zur Regressionsanalyse und Mustererkennung . Neuronaler Designer basierend auf neuronalen Netzwerken , Open-Source-Open-Source- Bibliothek – OpenNN- Programmbibliothek entwickelt wurde. Über eine grafische Benutzeroberfläche wird die Eingabe von Daten ermöglicht; ebenso wurden interpretiert und interpretiert durch Ergebnisse und dargestellt. Diese Software kann den mathematischen Ausdruck des Neuronals Netzes in mehr oder weniger programmierten Sprachen oder in Computersystemen exportieren. [1]

Verwandte Anwendungen

  • WEKA : Ein äichiches Projekt der Universität Waikato , mit einem Schwerpunkt auf Klassifikations- Algorithmen.
  • RapidMiner : Eines der günstigsten und benutzerfreundlichsten Tools .
  • KNIME : Projekt der Universität Konstanz zur Interaktiven Datenanalyse .

Auszeichnungen

  • Von der Zeitschrift Predictive Analytics Today 2014 als eine der führenden Data-Mining- Software ausgewählt. [2]
  • Von der Zeitschrift Big Data Analytics Today 2014 als eine der besten von Gehirnfunktionen inspirierte Anwendungen der künstlichen Intelligenz ausgewählt. [3]
  • Von der Europäischen Kommission 2015 im Rahmen des Programms Horizont 2020 als eine disruptive Innovation im IKT-Bereich ausgewählt. [4]

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Louis Lott: Deep Learning, 52 meist gestellte Fragen – Was Sie wissen müssen . 2014. OpenNN, eine Open-Source-Bibliothek für Neuronale Netze . KDnuggets. Juni 2014. Neural Designer für Data Mining mit neuronalen Netzen . Predictive Analytics heute. Juli 2014.

  2. Hochspringen↑ Top 14 Data Mining Software . Predictive Analytics heute. November 2014.
  3. Hochspringen↑ Top 12 Brain Inspired Projekte der Künstlichen Intelligenz . Big Data Analytics heute. Dezember 2014.
  4. Hochspringen↑ Europäische Kommission: CORDIS: Projekte und Ergebnisse: Eine leistungsstarke Lösung für die Vorhersageanalytik . Europäische Kommission. Mai 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.